KAUFEN SIE 6 BELIEBIGE FLASCHEN FÜR 10 % RABATT

NEUE ANKÜNFTE Erfahren Sie mehr

5 % RABATT AUF 3 FLASCHEN ODER 10 % RABATT AUF 6 FLASCHEN

Inseln

(47 Produkte)


 

Der Regionen Die Herstellung von schottischem Whisky ist eine Mischung aus historischen Umständen, Unternehmensstruktur und Markenidentität. Es besteht allgemein Einigkeit darüber, dass es sechs davon gibt RegionenDies sind die Highlands, Speyside, Lowlands, Islay, Islands und Campbelltown. Der Widerspruch ist weit verbreitet – Islay ist eine Insel, Speyside sind die Highlands und in Campbelltown sind derzeit nur drei Brennereien in Betrieb. Viele Highland-Brennereien liegen nicht einmal im Hochland, einige Islay-Brennereien stellen Whiskys im Speyside-Stil her und es gibt torfige Lowland-Whiskys. Doch trotz breiter Debatten bleibt die Regionalität bestehen und bietet praktische Klassifizierungen für eine ständig wachsende Auswahl an Brennereien und Abfüllungen.

Der Inseln umfassen alle Inseln außer Islay, wie Jura, Mull, Skye und Orkney. Diese Whiskys unterscheiden sich im Stil und sind traditionell torfig, heute jedoch mit Ausnahme von Talisker kaum noch von Highland-Whiskys zu unterscheiden. Aufgrund ihrer Gesetzlosigkeit waren die abgelegenen Inseln der Hebriden das Zentrum der illegalen Destillation und des Schmuggels. Niemand verkörpert diesen mutigen Geist mehr als der Prediger Magnus aus Highland Park, der seine Fässer in seiner Kirche versteckte und sonntags an seine Gemeinde verteilte!

 

Ansicht als

Vergleichen /3

Wird geladen...